Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite
Logo der Astrid-Lindgren-Schule
Untermenüpunkte im aktuellen Bereich

Das Runde muss in das Eckige!

In der Woche der Zeugnisausgabe war es wieder soweit: Das mit Spannung erwartete Fußballturnier unserer Schule für die Klassen SEP2 bis 4 fand statt. Nach dem gewohnten Aufwärmprogramm wurde zunächst in zwei Gruppen gespielt: die Klassen SEP 2 und Sep 3 sowie die 3. und 4. Klassen spielten in ihren Gruppen die Gruppenersten und Gruppenzweiten aus. Am Ende dieser Gruppenphase standen die Finalisten fest: „Die wilden Äpfel“ (SEP2b) durften gegen den „FC Pflaume“ (4b) um den 3. Platz spielen, nach einem spannenden Kampf gewann der „FC Pflaume“. Dann endlich der Höhepunkt: Das Finale zwischen den Gruppenersten „Die coolen Kirschen“ (SEP2c) und „Die krassen Pinguine“ (3b). Unsere neue Schulleiterin Frau Dünnewald ließ es sich nicht nehmen, dieses Spiel als Schiedsrichterin zu pfeifen. Letztendlich setzten sich „Die krassen Pinguine“ durch.

Alle teilnehmenden Mannschaften erhielten anschließend eine Urkunde und zwei Tüten Süßigkeiten. Die ersten drei Mannschaften durften die Wanderpokale aus der Hand von Frau Dünnewald entgegennehmen. Den Fairnesspokal erhielten „Die wilden Äpfel“, die ihre Niederlage trotz ihrer großen Enttäuschung fair akzeptierten. Letztendlich hätte jede der teilnehmenden Mannschaften den Fairnesspokal verdient gehabt, denn es war ein ausgesprochen faires Turnier ohne ein einziges Foul!