Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite
Logo der Astrid-Lindgren-Schule
Untermenüpunkte im aktuellen Bereich

Schulwandertag 28.09.2017



Am Montag stand der jährliche Ausflug der ganzen Astrid-Lindgren-Schule an: In diesem Jahr wurde wieder kräftig gewandert. Jede Stufe hatte sich ein altersentsprechendes Ziel ausgesucht und so zogen alle Kinder mit ihren Lehrerinnen frohgelaunt los, gut ausgerüstet mit einem gefüllten Rucksack und Laufschuhen. Die Regenjacken wurden glücklicherweise nicht gebraucht.

Die Kinder der SEP 1 steuerten verschiedene Spielplätze im Stadtgebiet an und besichtigten außerdem das Landgestüt. Die Klassen der SEP 2 wanderten nach Freckenhorst, dort tobten sich die Kinder auf einem Spielplatz aus und hatten dann sogar noch Kraft für den Rückweg. Der Piratenspielplatz am Emssee war das Ziel der Klassen SEP 3, das passte natürlich wunderbar zum Schulfest. Die beiden 3. Klassen testeten ihre Kletterkünste. Zunächst wanderten sie nach Freckenhorst, dort erprobten sie unter Anleitung den Niedrigseilgarten der Landvolkshochschule. Zurück ging es dann mit dem Bus. An der Ems entlang wanderten die beiden 4. Klassen, Ziel war der Aussichtsturm an den Kottruper Seen. Dort wartete eine Überraschung auf alle: Zwei Mütter hatten Kuchen gebacken und für die Lehrerinnen gab es heißen Kaffee.

Eine weitere Überraschung gab es bei der Rückkehr mittags in der Schule: Auf dem Schulhof verteilte der Förderverein Hot dogs und Getränke, sodass sich alle nach den Anstrengungen stärken konnten.