Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite
Logo der Astrid-Lindgren-Schule
Untermenüpunkte im aktuellen Bereich

Klassenfahrt der SEP 3 zum Bauernhof

Bei herrlichem Wetter sind die Igel-, die Maulwurf-  und die Eulenklasse zum Schulbauernhof Künnemann in Versmold gefahren. Nachdem die Zimmer belegt und alle Betten bezogen waren, gab es ein leckeres Mittagessen. Dann hörten die Kinder Wissenswertes rund um die Kuh und durften alle ein „Melkdiplom“ an einer Holzkuh machen. Melken ist gar nicht so einfach und ganz schön anstrengend!

Auf dem großen Hof konnten die Kinder dann mit Kettcars frei herumkurven. Auf der Wiese konnten sie schaukeln, wippen und Fußball spielen. Im Stall durften sie die Kühe und Kälbchen füttern und streicheln. Auch Hund Emma ließ sich blicken. Manchmal konnte man auch mit den Katzen spielen und sie streicheln. Abends wurde am Lagerfeuer eine Geschichte vorgelesen und gesungen.

Am nächsten Morgen wurden mit Herrn Künnemann tolle Holzboote gebastelt. Beim Chaosspiel suchten die Kinder dann in Gruppen auf dem Hof versteckte Kärtchen und erledigten verschiedene Aufgaben. Nachmittags war der große Stapellauf mit der spannenden Frage: Schwimmen die Boote auf dem Hesselbach oder sinken sie? Ja, sie schwimmen, und wie! Und da das Wetter so schön war, konnten die Kinder sogar im Bach plantschen! Abends durften die Kinder sich nach der Disco für eine Nachtwanderung oder eine vorgelesene Geschichte entscheiden.

Am zweiten Morgen hieß es schon wieder „Koffer packen“ und Abschied nehmen von Familie Künnemann und den Tieren.