Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Ernährungsführerschein

In der Klasse 3 erwerben die Kinder an unser Schule einen Ernährungsführerschein. Die Stunden im Sachunterricht werden für dieses Projekt verwendet. Die Kinder lernen Grundsätzliches zur gesunden Ernährung, zu richtigem Verhalten beim Zubereiten von Lebensmitteln und zum Umgang mit Arbeitsgeräten. 6 Wochen lang heißt es dann in den Doppelstunden: Hände waschen, Schürze umbinden, Rezept lesen und los geht’s. Sie bereiten kleine, kalte Gerichte, z. B. die „Brotgesichter“ oder „Knabbergemüse“ oder „Nudelsalat“ aber auch eine warme Mahlzeit zu. Zum Abschluss laden sie ihre Eltern zu einem selbst vorbereiteten Buffet ein. Die Kinder der Klasse 3a hatten sehr viel Freude dabei und konnten sowohl theoretisch als auch praktisch einen persönlichen Erfolg erzielen: Den Ernährungsführerschein.