Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Herbstferien 2019 in der OGS

Unsere OGS hatte in den Herbstferien 2019 eine Woche geöffnet. Damit die Ferien in der Schule nicht langweilig wurden, gab es ein abwechslungsreiches Ferienprogramm.

Gestartet wurde am Montag mit den Ferien in der großen Turnhalle, wo sich alle ordentlich austoben konnten. Da am Dienstag Muffins backen und am Mittwoch ein selber gekochtes Mittagessen auf dem Programm stand, ging es nach dem Mittagessen gemeinsam zum Einkaufen. Dazu wurde zunächst eine Einkaufliste geschrieben, damit nichts vergessen wurde. Ob Einkaufswagen schieben, Liste abhaken oder Lebensmittel suchen - beim Einkaufen hatten alle großen Spaß!

Dienstagvormittag wurden dann die Muffins gebacken. Dabei war ganz wichtig: Viele Schokostreusel! J

Da das Wetter herbstlich-sonnig war, ging es mit gepackten Taschen zu einem Ausflug in den Phönixpark. Nach geschafftem Fußmarsch freuten sich alle auf den großen Spielplatz und besonders auf den Wasserspielplatz. Zwischendurch stärkte man sich mit den selbstgebackenen Muffins, die allen schmeckten. Mit dem einen oder anderen nassen Ärmel ging es dann - laut der Kinder viel zu früh - wieder zurück zur Schule.

Am Mittwoch stand Kochen des Mittagessens und Gestaltung der Leinwände auf dem Programm. Für die Bastelaktion wurde alles, was man brauchte, gemeinsam in der Stadt eingekauft: Leinwände, Pinsel, Farben,… Wieder in der Schule angekommen, musste zunächst das Mittagessen vorbereitet werden. Die Kinder suchten sich Gyros mit Reis und einem frischen Salat aus. Einige schnippelten Salat, Tomaten und Gurken, andere kümmerten sich um den Reis und einige waren an der Pfanne fleißig! Als dann alles auf dem Tisch stand, war es auch schnell verputzt und die Bäuche gut gefüllt.

Nachmittags wurde es dann bunt! Die Leinwände wurden mit kreativen Phantasien bemalt und schmücken nun die Wände der OGS. Ein toller Anblick!

Donnerstag wurde auf Wunsch der Kinder ein Film geguckt. Damit es sich anfühlt wie in einem richtigen Kino, wurden dafür vormittags selber Chips gemacht. Also ging es wieder in die Küche und es hieß: Kartoffeln schälen und reiben was das Zeug hält! Im Ofen knusprig gebacken musste natürlich direkt probiert werden. Nach dem Mittagessen wurde dann gemeinsam der Film „Minions“ geschaut und dabei Chips und Obst genascht.

Der letzte Ferientag in der OGS startete mit einem Einkauf. Mit der selbst geschriebenen Einkaufsliste ging es auf zum Supermarkt. Dort wurden Aufschnitt und Brötchen für ein gemeinsames Frühstück gekauft. Dabei hatten alle viel Spaß!